Bildbearbeitung

Haus Nesselrath, Leichlingen, Fotografie, Ralph Orange

Voraussetzung für einen qualitativ hochwertigen digitalen Kunstdruck von Orangespots ist eine retuschierte, farbrichtige und auf die Ausgabegröße optimierte digitale Bilddatei.

Die Druck-Datei wird an einem kalibrierten und profilierten Computer-Arbeitsplatz aus der Reproduktion Ihres Kunstwerkes erstellt. Dies ist notwendig, um unliebsame Überraschungen beim Vergleich von Original, Monitorbild und Ausdruck zu vermeiden.

Zur digitalen Bildbearbeitung gehören Arbeiten, wie das Entfernen von Staub und Kratzern aber auch das Entfernen von Signaturen oder das Korrigieren bzw. Anpassen von Farben.

In ungewöhnlichen Fällen müssen in Reproduktionen von beschädigten Kunstwerken Bildteile rekonstruiert oder digital entfernt werden.

In den Kosten für jeden Auftrag mit angelieferten Bilddaten ist eine rudimentäre Anpassung der Vorlage an den gewünschten Bedruckstoff enthalten. Darüber hinausgehende Arbeiten müssen wegen der Unterschiedlichkeit der Vorlagen nach Aufwand abgerechnet werden.

Alle Veränderungen an den Bilddaten werden von Orangespots nur nach Autorisierung des Autraggebers vorgenommen. Um spätere unbefugte Manipulationen auszuschliessen, erhält der Auftraggeber und Bildrechteinhaber nach Auftragserfüllung alle Daten auf Datenträger zurück. Jeglicher Bestand auf Rechnern von Orangespots wird vernichtet.

Im Bereich der Bildbearbeitung besitzt Orangespots eine langjährige Erfahrung. So wird jeder Auftrag mit der nötigen Aufmerksamkeit individuell ausgearbeitet.

Gerne unterstützt Orangespots sie auch bei der Einrichtung Ihres eigenen digitalen Arbeitsplatzes, angefangen mit der Kalibrierung und Profilierung Ihres Monitors bis zur Optimierung Ihres digitalen Workflows.